Update: Logic Pro X 10.2

By | 25. August 2015

Vor einiger Zeit konnte man erfahren, dass Apple die Softwareschmiede Camel Audio übernommen hat, die mit dem innovativen Sampling-Synhesizer „Alchemy“ bekannt geworden war. „Alchemy“ und vieles mehr bringt jetzt das für User von Logic Pro X kostenlose Update 10.2.

Plug-in Alchemy

Plug-in Alchemy

Das Update kam, wie eigentlich immer, überraschend und bringt so einiges mit.

Hier und heute erst einmal die offizielle Mitteilung von Apple:

Nur 6 Monate nach dem Release von Logic Pro X 10.1 führt die neue Version von Logic Pro X Alchemy ein, den ultimativen Synthesizer zur Bearbeitung von Samples – und das kostenlos für bestehende Logic Pro X-Anwender. Alchemy erleichtert es neue Sounds zu entdecken und bietet gleichzeitig anspruchsvolle Werkzeuge, mit denen selbst   ambitionierte Sound-Designer arbeiten. Das Update beinhaltet außerdem eine enorme 14GB große Bibliothek mit tausenden neuen Sounds und zielt dabei speziell auf Künstler elektronisch produzierter  Musik, wie zum Beispiel Produzenten von Hip Hop, EDM und zahlreicher Underground- und Indie-Styles ab.

Version 10.2 beinhaltet außerdem u.a.:
  • Neue Möglichkeiten zum Bearbeiten und Kombinieren von Samples mit einer Reihe von Werkzeugen für Morphing und Resynthese
  • Integrierte Preset-Übersicht für Schlagwörter, um schnell die richtigen Sounds zu finden
  • Performancesteuerungen wie das Transformationspad helfen dabei Sounds ganz einfach zu entdecken und umzuformen
Die gesamten Release Notes gibt es hier
MainStage und Logic Remote haben ebenfalls ein Update für optimalen Support von Logic Pro X 10.2 und Alchemy erhalten.
Logic Pro X 10.2 und MainStage 3.2 sind als kostenlose Software-Updates für bestehende Logic Pro X-Anwender (v10.1 und neuer) verfügbar sowie für Neukunden zum Download über den Mac App Store für 199,99 Euro bzw. 29,99 Euro erhältlich. Logic Remote 1.2.2 ist als kostenloser Download im Mac App Store erhältlich.
Weitere Informationen über Logic Pro X unter unter: http://www.apple.com/de/logic-pro/

 

Bitte nicht vergessen!
Nach der Installation des Programm-Updates „Zusätzliche Inhalte laden“ aufrufen. Wenn man dann alle bisher nicht geladenen Inhalte auswählt, kommt einiges zusammen. 14,1 GB (!) wird bei mir angezeigt. Das kann etwas dauern. Da kann man sich inzwischen einen Film ansehen. Oder auch zwei…
😐
Ein erster Kommentar: Alchemy hat früher mal €250,- gekostet, also mehr als heutzutage das gesamt Logic-Pro-X-Paket.

 

Ein Tipp
Falls  (bei mir war das der Fall) nach der Installation und dem Download der zusätzlichen Inhalte Alchemy mit der Message „Refreshing Library“ stecken bleibt – Anzeige oben in der Mitte – bitte rechts daneben im Pulldown-Menü „File“ -> Refresh Library auswählen. Dann klappt’s auch mit dem Alchemisten!

 

Neue Manuals für 10.2 
Bedienungsanleitungen für das Hauptprogramm, für Instrumente und Effekte, die bereits die Neuheiten von LP X 10.2 einbeziehen, sind unter den folgenden Links zu finden. Das ist besonders interessant für User, die das Update auf X noch nicht durchgeführt haben und sich informieren möchten. Nach erfolgter Installation lassen sich diese Dokumente auch direkt aus Logic heraus unter dem Menüpunkt „Hilfe“ aufrufen.

 

Instrumente (einschließlich Alchemy)
Effekte

 

Meine aktuellen Testberichte und mehr zum Thema Musik immer hier…

Ein vollständiges Inhaltsverzeichnis meiner Artikel auf facebook hier…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.