RSS – immer über Neues bei music-knowhow informiert sein!

By | 17. September 2018

music-knowhow ist nur eine Webseite von unzähligen, die man per RSS-Feed abonnieren kann, um die neuesten Meldungen immer im Blick zu haben. Viele, auch kostenlose RSS-Lese-Apps, machen das möglich.

Das RSS-System war bei mir auf der Reservebank gelandet, ich hatte mich bisher nicht näher damit beschäftigt. Vielleicht geht es anderen ebenso, deshalb hier eine kurze Erklärung.

Viele Webseiten, die Nachrichten verbreiten und Blogs, die wie music-knowhow mit WordPress laufen, bieten einen automatischen RSS-Feed. Mit einer RSS-App kann man sich am Smartphone, Tablet, Mac oder PC mit einem Blick informieren, ob es da etwas Neues gibt. Die Überschrift und eine Kurzbeschreibung reichen aus, um mein Interesse zu wecken – oder auch nicht. Bei interessanten Artikeln reicht ein Klick, um den gesamten Einführungs-Text aufzurufen. Nach einem weiteren Klick wird der gesamte Artikel mit Bildern sichtbar.

Soweit die kurze Version, meistens reichen wohl die genannten Funktionen aus. Je nach App gibt es aber weitere Optionen, um die Darstellung den Wünschen anzupassen. Eine Option, die ich nutze, möchte ich aber noch nennen: Mit Hilfe der Website „Feedly“ werden meine RSS-Feeds mit allen meinen Internet-fähigen Geräten synchronisiert. Das lässt sich ganz einfach aus der App heraus einrichten.

Beim Abonnieren einer Webseite per RSS kann man wählen, ob neue Artikel oder neue Kommentare gelistet werden sollen, oder auch beides.

So sieht die App am Mac bei mir (zur Zeit) aus. Ich verwende den kostenlosen Newsreader Reeder:

 

Mein Reeder am 17.09.2018

Mein Reeder am 17.09.2018

Einen sehr guten Artikel über Reeder hat mein ehemaliger Alpendeich-Kollege Ulf hier veröffentlicht!

 

Aktuelle Testberichte und mehr zum Thema Musik immer hier…

Ein vollständiges Inhaltsverzeichnis aller Artikel auf facebook hier…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.