Upgrade: Logic Pro X 10.5 und 10.5.1

Von | 13. Mai 2020

Logic Pro X 10.5 ist laut Apple das umfangreichste Update seit 2007. Live Loops, 2 neue Sampler und der Step Sequenzer sind die Highlights der neuen Version, dazu kommen zahlreiche kleine Verbesserungen.

LINK-NAME

25. Juni 2020: Auch die bisher nicht kompatiblen Plug-ins von Native Instruments sind jetzt an Logic Pro X 10.5 angepasst! Mitteilung von NI:
Following recent updates to Logic Pro X that led to some users experiencing crashes, we’ve now resolved issues for CRUSH PACK, MOD PACK, REPLIKA and REPLIKA XT. 

Sampler

Das klassische Sampling Plug-in in Logic war bisher der EXS24. Ich gebe zu, dass ich es fast ausschließlich als Sample-Player verwendet habe. Libraries anderer Hersteller als Apple gab es früher auch im EXS24-Format, aber seit Jahren schon ist NI Kontakt der Standard. Jetzt hat der EXS24 zwei Nachfolger bekommen: Sampler und Quick Sampler.


Logic Pro X 10.5
Logic Pro X 10.5, Plug-in Sampler


Logic Quick Sampler
Logic Quick Sampler


Dieser Artikel soll nur eine erste Information sein, für einen Test oder gar ein Tutorial ist es für mich noch zu früh. Aber Apple hat vorgesorgt. Beim Start des neuen Logic lassen sich zu den drei wichtigsten Themen Tutorials auswählen.


Optionen beim Start
Optionen beim Start


Live Loops

Live Loops integriert eine andere Methode der Musikproduktion in Logic. Die Spuren enthalten hier Zellen, von denen jede einen Loop enthalten kann, der mit Klick auf die Zelle gestartet und gestoppt wird. Mit der Taste „X“ am Computer-Keyboard lässt sich das Mischpult zuschalten und die Spuren können wie gewohnt geregelt werden. Man kann sie mit Plug-ins versehen und die Spur-Automation verwenden.


Live Loops
Live Loops Tutorial


Live Loops mit Mixer


Step Sequencer

Obwohl sich in der DAW-Musikproduktion bei den meisten Programmen (Logic, Pro Tools, Cubase) das lineare „Bandmaschinen-Prinzip“ etabliert hat, ist das Prinzip der Step-Sequencer für manche Anwendungen (Synth-Sequenzen, Drum Machines) beliebt. Viele Plug-ins enthalten bereits eigene Step-Sequencer (Rob Papen, Reason, u.a.). Jetzt hat Logic einen neuen Step-Sequencer bekommen, der sich vielfältig einsetzen lässt.


Logic Step Sequencer
Logic Step Sequencer


Beispielsong mit Billie Eilish

Der Song „Ocean Eyes“ von Billie Eilish gehört ebenfalls zum Update. Alle Gesangs und Instrumentalspuren sind vorhanden, ebenso die verwendeten Plug-ins und Mixer-Einstellungen. Wurde der Song wirklich nur mit Logic-eigenen Plug-ins produziert? Das glaube ich eigentlich nicht, aber sicher ließ sich der Mix auch mit Logic allein gut nachstellen, denn die meiner Meinung nach zu oft unterschätzten Logic Plug-ins sind hochwertig und vielseitig.


Billie Eilish, Ocean Eyes
Billie Eilish, Ocean Eyes


Fazit

Obwohl seit dem letzten kostenpflichtigen Upgrade viele Jahre vergangen sind, bittet Apple auch dieses Mal die User nicht zur Kasse. Der Preis für Neuekunden bleibt unverändert (siehe Apple online store) und es gibt sogar eine Demo-Version zum Ausprobieren. Neue Funktionen, die an andere DAWs wie Ableton Live oder Bitwig Studio erinnern, findet sicher nicht jeder notwendig. Aber vielleicht hat manch einer gerade die Möglichkeiten zur Live Performance mit Loops vermisst. Logic ist noch vielseitiger geworden, stelle ich jedenfalls fest. Der Vorrat an Samples und Loops wurde mit dieser Version auch erheblich vergrößert. Schon beim Download warnt Apple, es könnte sogar mit schnellem Internet eine Stunde dauern. Mit der Version Logic Pro X 10.5 sollen auch viele Bugs verschwunden sein, das klingt auch gut.

Auch die iPad-App zur Steuerung ist in einer neuen Version erschienen. Allerdings: Obwohl ich einen aktuellen Mac besitze, kann ich die App nicht testen, denn mein iPad Air 1 ist mit der neuen Version nicht kompatibel, sie benötigt mindestens iOS 13.1. Die ältere App-Version eignet sich aber nach wie vor zur Steuerung von Logic, wenn man auf die neuen Live Loops verzichtet.

Update: In der zweiten Juni-Woche 2020 erschien bereits Logic Pro X 10.5.1. Fehlerbehebungen usw.…

Aktuelle Testberichte und mehr zum Thema Musik immer hier…

Ein vollständiges Inhaltsverzeichnis aller Artikel auf facebook hier…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.