Geschenketipps für Musikerinnen und Musiker 2017

By | 17. November 2017

Es ist schon wieder so weit, ein Jahr geht dem Ende zu. Auch 2017 habe ich einige Produkte getestet, die sich als Geschenke eignen; zu Weihnachten, zu einem anderen Anlass – oder auch, um sich selbst etwas zu gönnen. Hier meine Geschenketipps 2017!

In eigener Sache

Ich hoffe, dass sich niemand an den vielen Amazon-Links in diesem Artikel stört! Das Lesen der music-knowhow-Artikel ist umsonst und soll es auch bleiben. Falls jemand über einen dieser Links einen Einkauf tätigt, wird music-knowhow durch einen geringen Anteil an der Kaufsumme (je nach Produkt unterschiedlich) unterstützt.

 

The race is on!

The race is on. Das in unseren Landen am heftigsten gefeierte Familienfest steht schon wieder in den Startlöchern. „Dieses Jahr schenken wir uns nichts“. Hat sich schon mal jemand daran gehalten?

Ich habe die empfohlenen Produkte in etwa nach Preis geordnet. Von Portemonnaie-freundlich bis „Bist du verrückt?“ Alles wurde gründlich ausprobiert, es sei denn, es steht etwas anderes in der Beschreibung. Ich habe zu fast jedem Artikel schon einen Testbericht veröffentlicht, die Links sind jeweils dabei!

 

Textiles

Auch Musiker tragen manchmal gern ein T-Shirt mit einer Abbildung ihres Lieblings-Künstlers. Mein Hendrix-Shirt wurde mir aus den USA geschickt, aber auch bei uns gibt es eine reichhaltige Auswahl von Musiker-Shirts; falls nicht in einem Textilgeschäft in der Nähe, hilft Online Shopping.

 

 

Zu diesem Artikel existiert kein Testbericht. 🙂

Preis: ab €3,42*

Amazon Link: Musik-T-Shirts

 

Hoch die Tassen!

Der Morgen fängt für mich mit einer Tasse Kaffee an. Hier sieht man eine meiner beiden Lieblingstassen. So etwas bekommt man nicht im Laden um die Ecke; meine Tassen wurden online gekauft.

 

Coffee not included!

Amazon zeigt mir 18 Pages mit Musiker-Tassen, darunter sind viele Scheußlichkeiten. Aber das ist natürlich Geschmacksache. Wer sucht, der findet. Einige schöne und originelle Exemplare gibt es auf jeden Fall auch. Hier ist nur etwas Geduld nötig.

Testbericht in Kürze: Die abgebildete Tasse wurde schon häufig benutzt und ohne sichtbare Abnutzung der bebilderten Oberfläche im Geschirrspüler abgewaschen. Nutzungsdauer: 9 Monate. Diese Beurteilung ist natürlich nicht auf alle angebotenen Tassen übertragbar!

Preis: ab €5,90*

Amazon-Link: Musiker-Tassen

 

 

Alexa is watching you(?)

Alexa ist Amazons „Personal Assistent“, so wie Siri bei Apple. Sehen kann Alexa schon mal gar nicht und allen Verschwörungstheorien zum Trotz glaube ich auch nicht, dass heimlich gelauscht wird. Beim fireTVstick hört Alexa nur so lange zu, wie die Mikrofon-Taste gedrückt gehalten wird.

 

Fernbedienung mit Alexa-Taste und Fire TV Stick

 

Fernsehen, Musik hören und mehr. Amazon Prime Kunden sollten auf den Streaming-Dienst nicht verzichten. Der kostenlose und schnellere Versand von Waren ist nur ein Teil dieses Angebots. Ich hatte in diesem Jahr Spaß mit Serien wie „The man in the high castle“, „Sneaky Pete“, „American Gods“, „Vikings“ und „Taboo“. Außerdem gab es einige gute Spielfilme, wenn auch im Prime-Bereich nicht die aller neuesten zu finden sind. Amazon Music gehört auch zu Prime, wenn auch mit weniger Songs als die Extra-Bezahl-Version bietet. Hier gibt es aber durchaus aktuelle Titel. Zur Zeit als ich mit dem Abo begann, hatte gerade Ed Sheeran ein neues Album veröffentlicht. Das konnte ich sofort anhören.

Zum Test…

Preis: €39,99*

Kundenrezensionen und Bestellmöglichkeit (und meistens niedrigere Preise) hier bei Amazon**

 

Synthesizer-Museum mit begehrten Retro-Sounds

Software ist als Geschenk nur bedingt geeignet, denn man kann Daten so schlecht in Geschenkpapier einwickeln. Aber ein Gutschein für den Download wäre natürlich eine Alternative.

 

IK Multimedia Syntronik – Sampling Library mit vielen Bearbeitungsmöglichkeiten

 

IK Multimedia Syntronik bringt die Sounds von 38 historischen Synthies auf den PC oder Mac. Auch eine iOS-Version für den mobilen Einsatz ist erhältlich. Syntronik ist weit mehr als nur ein Sample-Player. Mehrere wählbare Filter, die ebenfalls legendären Schaltungen nachprogrammiert wurden, sorgen dafür, dass der User die Sounds bearbeiten kann. Außerdem gibt es Hüllkurven, LFOs und mehr. Zusätzliche Funktionen, die die meisten der historischen Geräte im Original nicht besaßen, wurden hinzugefügt, z. B. Anschlagnamik, Arpeggiator, Layer- und Split-Funktionen.

Zum Test…

Preise: Download €149,99*

USB-Drive/boxed: €172,99*

Kauf und Download hier bei IK Multimedia

 

Apple AirPods, Bluetooth-Kopfhörer

Die Bluetooth-Kopfhörer von Apple sind sehr leicht und klingen gut. Auch eine kräftige Basswiedergabe ist vorhanden.

 

AirPods in der Lade-Box

 

Nach 9 Monaten Benutzung stehe ich noch immer zu der positiven Bewertung in meinem Testbericht. Im Sommer war mir einmal bei der Gartenarbeit bei einer ruckartigen Kopfbewegung ein Hörer ins Gras gefallen. Mit Hilfe der „Find my AirPods“-Funktion am iPhone konnte ich ihn aufspüren, obwohl er sich gut versteckt hatte. Um so etwas zu vermeiden, gibt es von Zubehör-Herstellern auch ein Sicherungsband, das ich aber nicht verwende.

Zum Test…

Preis: €162,-*

Kundenrezensionen und Bestellmöglichkeit (und meistens niedrigere Preise) hier bei Amazon**

 

LG UltraWide Monitor

Die Bildqualität meines Apple LED Cinema Displays hatte mir viele Jahre sehr gut gefallen. Nachdem ich das IPS Panel eines aktuellen LG Monitors gesehen hatte, musste ich mir eingestehen, dass die Entwicklung weitergegangen ist. Mehr Kontrast, mehr Farbtiefe – nicht zu leugnen. Für die DAW benutze ich seit vielen Jahren ein 2-Monitor-System. Als Ersatz erschien mir ein Wide-Screen Bildschirm am besten geeignet, denn die Lücke zwischen den beiden Monitoren hatte mich schon immer gestört.

 

UltraWide Monitor von LG

 

Den größten UltraWide Monitor konnte ich mir dann doch nicht zulegen. Die Grafikkarte meines MacPro 5.1 von 2010 gab das nicht her. Ich habe dann eine kleinere Version angeschafft. Ein sehr gutes Gerät. Besitzer jüngerer Macs können natürlich den größeren Monitor betreiben; im PC-Bereich gibt es wohl sowieso kein Problem. PCs werden im Gegensatz zum Mac häufig als Game-Computer benutzt und sind mit starken Grafikkarten ausgestattet. Trotzdem würde ich vor einem Kauf immer prüfen, ob die Grafikkarte die höchste Auflösung des gewünschten Monitors unterstützt.

Zum Test…

Preis des abgebildeten Monitors LG UltraWide 29UM68 : €259,-*

Kundenrezensionen und Bestellmöglichkeit (und meistens niedrigere Preise) hier bei Amazon**

 

Neuerscheinung! 

Kopfhörer beyerdynamic Aventho Wireless

Der Aventho Wireless wurde auf der Funkausstellung 2017 vorgestellt und kam erst im November 2017 in den Handel. Das Besondere an diesem drahtlosen Bluetooth-Kopfhörer ist, dass er mit Hilfe einer App auf das Gehör des Benutzers eingemessen wird und damit Hörschwächen ausgleicht. Die Messergebnisse werden direkt in den Aventho Wireless geladen, sodass der optimale Sound an jedem angeschlossenen Gerät verfügbar ist, auch wenn dort die App nicht installiert ist.

 

beyerdynamic AVENTHO WIRELESS für audiophiles Hören auch unterwegs

 

Die Vor- und Nachteile dieses Systems habe ich ausführlich in meinem Testbericht geschildert. Kurz gesagt: Von der Hardware bin ich begeistert, die Software sollte noch um einige Funktionen ergänzt werden. Das ist aber per Update möglich; ich bin sicher, dass es bald ein Update geben wird.

Zum Test…

Preis: €449,-

Kundenrezensionen und Bestellmöglichkeit (und meistens niedrigere Preise) hier bei Amazon**

 

Darf’s noch ein bisschen mehr sein? 4K-Monitor mit 1,08m Diagonale

Nachdem ich mir den UltraWide Monitor (siehe oben!) zugelegt hatte, mit dem meine Grafikkarte gerade noch zurecht kam, passierte etwas Unerwartetes: Streifen, flackern, totaler Bildausfall – mehrere Versuche mit anderen Monitoren bewiesen eindeutig, dass die Grafikkarte des Mac den Geist aufgegeben hatte. Bei ebay wurde Ersatz beschafft. (Artikel dazu hier…)

Die neue, gebrauchte, geflashte, dringend benötigte Grafikkarte läuft jetzt seit dem Sommer prima im Mac. Kaum war sie eingebaut, reizte mich ihre bessere Leistung (alles hat eine bessere Leistung, als das, was man vor sieben Jahren gekauft hat).

 

LG 4K Monitor, 43 Zoll

 

Langer Rede kurzer Sinn: Der Wide-Screen wanderte nach Hause (viel zu schade, um ihn wieder wegzugeben) und ins Studio kam ein 4-K Monitor. Warum er für mich als DAW-Bildschirm ideal ist, erklärt mein Blog-Artikel:

Zum Test…

Preis des abgebildeten Monitors LG 43UD79-B: €791,67

Kundenrezensionen und Bestellmöglichkeit (und meistens niedrigere Preise) hier bei Amazon**

 

Native Instruments Komplete Kontrol Keyboards 2017

Mein NI Komplete Kontrol S88 mit 88 gewichteten Tasten (deshalb S88) begeistert mich auch noch nach 1 1/2 Jahren. Die Fatar-Tastatur fühlt sich nicht wie die Tastatur eines Klaviers an, das geht auch gar nicht ohne die Mechanik dahinter. Aber das Anschlagsgefühl ist für mich sehr gut. Auf dynamische Abstufungen beim Spiel reagieren die Tasten sensibel und präzise.

 

NI Komplete Kontrol Keyboard

 

Die Controller-Features wurden in diesem Jahr wesentlich erweitert. Zunächst haben sich viele Software-Firmen dem NKS-Standard angeschlossen. Dann wurde mit einer zusätzlich zu installierenden Library ein Preview-Modus eingeführt. Beim Browsen durch die Sounds der vorhandenen virtuellen Instrumente ertönt jeweils eine Soundprobe. Gerade bei Sampling-Instrumenten ist das sehr praktisch, weil man nicht erst Gigabytes in den Speicher laden muss, um den jeweiligen Klang zu hören.

Neue Modelle bei den kleineren Keyboards

Die Modelle S64 und S49 wurden 2017 wesentlich verändert. Sie besitzen jetzt zwei hochauflösende Farbdisplays, mehr Regler, sowie Pitch- und Modulationsrad anstelle der Touch Strips. Einen Touch Strip gibt es noch; er lässt sich für zusätzliche Ausdrucksmöglichkeiten programmieren.

Zu jedem der NKS-Keyboards gehört ein umfangreiches Software-Paket.

Zum Test…

Preise: €589,-* bis €989,-*

Kundenrezensionen und Bestellmöglichkeit (und meistens niedrigere Preise) hier bei Amazon**

 

Wer auf der Suche ist, und unter meinen diesjährigen Geschenketipps nichts gefunden hat, sollte sich die Tipps vom letzten Jahr ansehen. So schnell veralten die Produkte nicht, als dass nicht auch 2016 viele schöne Dinge zur Wahl gestanden hätten.

Geschenketipps für Musikerinnen und Musiker 2016

 

 

Liebe Leserinnen und Leser! In den Kommentaren werde ich allgemein per du angesprochen und das gefällt mir sehr! Deshalb mache ich es jetzt genauso: Ich wünsche euch frohe, stressfreie, friedliche, musikalische Festtage! – Diese Zeilen sollen aber nicht bedeuten, dass 2017 kein Testbericht mehr kommt. Mehrere Software-Produkte sind bei mir im Testbetrieb!

*Die Preise wurden am 17.11.2017 online ermittelt und können sich jederzeit ändern!
**music-know nimmt am Amazon-Partner-Programm teil, mehr dazu im Impressum.

 

Aktuelle Testberichte und mehr zum Thema Musik immer hier…

 

Ein vollständiges Inhaltsverzeichnis aller Artikel auf facebook hier…

 

2 thoughts on “Geschenketipps für Musikerinnen und Musiker 2017

  1. Heiko

    Hallo Jürgen,

    Du bist mit deinen Geschenke-Tipps aber früh dran, aber hast natürlich recht. Weihnachten kommt ja jedes Jahr so überraschend 🙂

    Viele Grüße ,

    Heiko

    Reply
  2. Jürgen Drogies Post author

    Hallo Heiko,
    viele Grüße zurück! Es gibt schon Mandel-Spekulatius, sogar bei Aldi USA. Das hat mich wohl inspiriert 🤓

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.